Mitbestimmung des Betriebsrats bei Urlaubsgrundsätze

  • Dieses Seminar ist Voraussetzung für Mitglieder des Betriebsrats zur Mitbestimmung bei Urlaubsgrundsätzen
  • Sie lernen die Mitbestimmungsrechte bei Urlaub (§ 87 Abs. 1 Ziffer 5 BetrVG) und die allgemeinen Urlaubsgrundsätze inkl. der rechtl. Regelungen
  • Geeignet für: Alle Betriebsräte, Schwerbehinderten­vertreter und Stellvertreter

Themen

Mitbestimmung bei Urlaub gem. § 87 Absatz 1 Ziffer 5 BetrVG

  • Die Aufstellung allgemeiner Urlaubsgrundsätze
  • Mitbestimmung beim Urlaubsplan
  • Festlegung des Urlaubs für einzelne Arbeitnehmer
  • Mitbestimmung bei der Dauer der Urlaubs?
  • Mitbestimmung bei der Höhe und Berechnung des Urlaubsentgelts?
  • Mitbestimmung beim Urlaubsgeld?
  • Mitbestimmung beim Rückruf aus dem Urlaub?
  • Mitbestimmung beim Widerruf des festgelegten Urlaubs?
  • Mitbestimmung beim Bildungs- und Sonderurlaub
  • Zusatzurlaub für Schwerbehinderte
  • Mitbestimmung bei anderen Formen bezahlter und unbezahlter Freistellung

Rechtliche Regelungen zum Urlaub

  • Gesetzliche Regelungen
  • Tarifliche Regelungen
  • Einzelvertragliche Urlaubsregelungen
  • Betriebsvereinbarungen zum Urlaub

Allgemeine Urlaubsgrundsätze

  • Mitbestimmung beim Urlaubsgenehmigungsverfahren
  • Mitbestimmung bei Vertretungsregelungen
  • Betriebliche Gründe kontra Urlaubsgewährung?
  • Soziale Gesichtspunkt bei den Urlaubsgrundsätzen
  • Verteilung des Urlaubs innerhalb des Jahres
  • Behandlung konkurrierender Urlaubswünsche von Arbeitnehmern

Das Verfahren des Urlaubsrechts

  • Urlaub auf Anordnung?
  • Wartezeit und Teilurlaub
  • Übertragung des Urlaubs ins Folgejahr
  • Urlaub bei Krankheit
  • Verfall von Urlaub

Termine

  • in Bad Wildungen

Das Seminar findet an folgenden Standorten statt: