Integration von Schwerbehinderten

  • Ein wichtiges Seminar zur Erstellung und Beantragung einer Integrationsvereinbarung im Bezug auf schwerbehinderte Menschen, bzw. Arbeitnehmer
  • Sie erhalten einen Einblcik in das Verfahren und die Zielsetzung einer solchen Vereinabrung, und lernen die Beantragung und Umsetzung dieser. Ein weiterer wichtiger Baustein ist der Inhalt der Zielvereinbarung im Bezug auf Personalplanung, Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitszeit etc.
  • Geeignet für: Alle Betriebsräte, Schwerbehinderten­vertreter und Stellvertreter

Bekämpfung der Arbeitslosigkeit Schwerbehinderter

In diesem Seminar geht es um die Integrationsvereinbarung (vgl. § 166 Abs. 1 SGB IX) insbesondere um die Inhalte der Zielvereinbarung. Sie soll Regelungen im Zusammenhang der Eingliederung schwerbehinderter Menschen und deren Durchführung beinhalten, wie z.B. die Personalplanung, Arbeitsplatzgestaltung (vgl. § 164 Abs. 4 Satz 1 Ziffer 4,5 SGB IX) und viele mehr. Ebenso behandeln wir die Sanktionsmöglichkeiten der SBV z.B. die Verletzungen der Verpflichtungen, den Umgang mit Verstößen und deren Auswirkungen. Darüber hinaus erstellen unsere Experten gemeinsam mit Ihnen einen Maßnahmenkatalog, mit den wichtigsten Voraussetzungen für die Umsetzung.

Dieses Seminare richtet sich an alle Betriebsratsmitglieder sowie Schwerbehindertenvertreter und Stellvertreter.

Wichtiger Hinweis

Aufgrund der hohen Nachfrage können wir zur zeit die Verfügbarkeit unserer Seminare nur telefonisch unter 05621/73936 bestätigen. Bitte entschuldigen Sie die Umstände.

Downloads & Links

Termine

Das Seminar findet an folgenden Standorten statt: