Das Beschluss- und Einigungsstellenverfahren – Konfliktregelungen

  • Erhalten Sie einen Einblick in das Einigungsstellenverfahren
  • Lernen Sie das arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren kennen
  • Erfahren Sie wie die Einigungsstelle angerufen bzw. gebildet wird

Themen

Errichtung einer Einigungsstelle

  • Scheitern einer betrieblichen Konfliktlösung
  • Anrufung der Einigungsstelle
  • Bestellung der Beisitzer und des Vorsitzenden
  • Einrichtung einer ständigen Einigungsstelle
    Kostentragung der Einigungsstelle

Verfahrensablauf vor der Einigungsstelle

  • Klassische Streitthemen
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung auf die Verhandlung
  • Taktisches Vorgehen des Betriebsrats
  • Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt des Betriebsrats
  • Mündliche Beratung und Beschlussfassung
  • Gütliche Einigung ohne Spruch der Einigungsstelle

Das Ergebnis: Der Spruch der Einigungsstelle

  • Betriebsvereinbarung, Regelungsabrede
  • Umsetzung im Betrieb
  • Gerichtliche Nachprüfung

BR-Praxis: Simulation eines Einigungsstellenverfahrens

Das arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren

  • Klassische Streitthemen
  • Korrekte Einleitung des Verfahrens
  • Beauftragung eines Prozessvertreters
  • Verfahren nach § 23 Abs. 3 BetrVG wegen groben Verstoßes
  • Möglichkeiten der Beendigung des Verfahrens
  • Wer trägt die Kosten?
  • Besondere Beschlussverfahren

Das einstweilige Verfügungsverfahren

Das Seminar findet an folgenden Standorten statt: